Meine Themen

Michael Wieden – Experte für Chronobiologie im Personalmanagement und im Betrieblichen Gesundheitsmanagement


Im Kern meiner Arbeit steht die Chronobiologie im Personalmanagement. Dabei geht es mir vorrangig darum aufzuzeigen, welche großes Potenzial für Unternehmen in den Bereichen Fehlzeiten- und Fehlkostenreduzierung, Fluktuationsoptimierung und Verbesserung der Fachkräftesituation liegt, wenn die Innere Uhr Einzug in das Betriebliche Gesundheitsmanagement hält. Chronotypen, Schlaf und Sonnenlicht stehen dabei ebenso im Fokus wie der Fakt, dass es sich hierbei um ein Thema handelt, welches alle 7,7 Mrd. Menschen dieser Erde rund um die Uhr 7 Tage die Woche angeht. Und somit auch alle Mitarbeiter eines Unternehmens.

Die Beschäftigung mit mobilen Arbeitsformen hat sich in der Konsequenz quasi zwangsläufig aus meiner über 18-jährigen Arbeit mit der Chronobiologie ergeben. Da mobile Arbeit aber nicht für jeden Bereich möglich ist, habe ich Liquid Work® entwickelt.

Sommerzeit – Abschaffen oder beibehalten?

Link zu meinem Video auf www.youtube.de "Sommerzeit - Zeit zum Umdenken"
Link zu meinem Video auf www.youtube.de „Sommerzeit – Zeit zum Umdenken“

Alle Jahre wieder findet 2x im Jahr das Thema „Sommerzeit“ seinen Platz in den Medien und an den Stammtischen der EU-Nationen. Und jedes mal werden weitere schlagkräftige Argumente der Befürworter für eine durchgehende Normalzeit gegen die Beibehaltung der Sommerzeit angebracht,und jedes mal werden die alten Argumente der Befürworter für die Beibehaltung der Sommerzeit angebracht. In einem Punkt sind sich beide jedoch einig. Einen Wechsel wie bisher, wollen die wenigsten.
Die Politik schiebt sich die Entscheidungsgewalt gegenseitig zu, sprich, die Bundesregierung verweist auf die EU-Richtlinie, die EU verweist darauf, dass nichts ohne Initiative mindestens eines Landes in Sachen Abschaffung der Zeitumstellung unternommen werden kann.
Dabei ist alles immer irgendwie auf seine Art und Weise richtig, aber eben nur irgendwie. Fakt ist, dass auch die von der Bundesregierung (Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung) in Auftrag gegebene TAB-Studie (Veröffentlichung 2016) keinerlei positiven Effekt der Zeitumstellung erkennen konnte. Dennoch stellte Sie fest, dass die Sommerzeitumstellung auf die Gesundheit der Menschen wohl tatsächlich negative Auswirkungen hat.

Veröffentlicht in Chronobiologie, News | Getaggt , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sommerzeit – Abschaffen oder beibehalten?

T-Systems sieht in „Liquid Work“ die Zukunft des Arbeitens

Liquid Work bei t-systems
Liquid Work bei T-Systems

Tja … da freut man sich über den Erfolg des Interviews der Telekom mit mir über mein Buch und Liquid Work (Erschienen im September 2016 Jahres im internen, internationalen Mitarbeiterportal der Telekom) und schon bestätigt T-Systems, dass Liquid Work die Zukunft des Arbeitens darstellen wird. Schade nur, dass das Thema „Chronobiologie“ nach wie vor auch dort nicht thematisiert wird. Dennoch … so falsch kann es also nicht sein, was ich da geschrieben habe. 😉

Veröffentlicht in Mobiles Arbeiten, News | Getaggt , , | Kommentare deaktiviert für T-Systems sieht in „Liquid Work“ die Zukunft des Arbeitens

Wundervoller Bericht in der „Eltern family“ 08/2016 über ChronoCity und Chronobiologie

Eltern family 8/2016
Eltern family 8/2016

Ein wundervoller, 5-seitiger Bericht der Journalistin Kerstin Güntzel über mich und mein Projekt „ChronoCity“ in Bad Kissingen in der neuesten Ausgabe der „Eltern family„. Danke allen die mitgewirkt haben, vor allem auch an Frank Kubitza, dem Direktor des Jack-Steinberger-Gymnasiums, der das Thema „Chronobiologie“ seinen Mitschülern immer wieder ans Herz legt, und so schnell Eltern und Jugendliche zusammengerufen hat, um den Bericht zu ermöglichen. Danke auch an die Schüler des P-Seminars, die soviel Herzblut in die Projektarbeit und die Studie gesteckt haben. Es ist schön zu sehen, dass junge Menschen begreifen, was für Möglichkeiten sich ergeben, wenn man mehr über sich, seinen Schlaf und seine Stellung in der Gesellschaft erfährt. Und es wird Zeit, dass wir das Thema „Späterer Schulbeginn“ endlich auch gesellschaftlich ernster nehmen, und verstehen, dass wir in einer Zeit in welcher wir mit Smartphones Autos steuern können, immer noch glauben, das ein Relikt aus der Industrialisierung Menschen hervorbringt, die in dieser immer schneller werdenden Gesellschaft ihren Platz finden.

Veröffentlicht in Chronobiologie, News, Presse | Getaggt , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wundervoller Bericht in der „Eltern family“ 08/2016 über ChronoCity und Chronobiologie

ChronoCity auf ARTE – So schläft die Welt

ARTE_17052016_ichIm Sommer 2015 hat ein Team von ARTE für die Serie „So schläft die Welt“ gedreht. Am 17.05. ist der Bericht nun erschienen. Er gibt Einblicke und die Welt der Chronobiologie, und zeigt auch, dass diese Wissenschaft mehr ist als Hokuspokus. Die Berücksichtigung der Inneren Uhr bietet enorme Potenziale, und bedarf grundsätzlich keinerlei Produktes. Vielleicht ist es ja einzig der Kopf der uns im Weg steht, um das effektiv zu nutzen, was uns die Natur zur Verfügung gestellt hat. Eine riesige Chance für Bad Kissingen und die Gesellschaft. Es ist schön zu sehen, das mein Projekt ChronoCity innerhalb eines so wundervollen Formates wie ARTE einen Platz findet.

Veröffentlicht in Chronobiologie, News, Presse, Rezensionen | Getaggt , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ChronoCity auf ARTE – So schläft die Welt

Erste Infos zu Ergebnissen der TAB-Studie

Die ersten Ergebnisse der TAB-Studie sickern noch vor Veröffentlichung durch die Bundesregierung durch. Lt.dem Online Portal der Rheinischen Post (RP-Online) liegen dort bereits Ergebnisse der Studie vor. Für den Kreis, der sich bereits intensiv mit dem Thema Chronobiologie und Sommerzeit befasst, sind diese beileibe keine Überraschung, sondern bestätigen das, was Sie ohnehin bereits gewusst hatten. Der Nutzen ist nicht nachweisbar, der Schaden am Menschen dagegen wohl.

Veröffentlicht in Chronobiologie, News | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar